AUSSTELLUNGEN

MartinaGeist-Aktuell-2.jpg

Martina Geist, Zweig mit Früchten #4, 2018, Fahnenstoff, Farbe, Faden,

250 x 150 cm; Foto: Frank Kleinbach

Ausstellung 

Martina Geist, Naturnah

Fahneninstallation in der Werkstatthalle

Eine Ausstellung im Rahmen der Projektreihe „Solo für Hauser“

 

Ausstellungseröffnung Sonntag, 29. April, 
17.00 Uhr, Werkstatthalle

 

Ausstellungsdauer

29. April bis 27. Mai

 

Natur ist das Bezugssystem der Fahneninstallation von Martina Geist. Früchte, Blätter, Zweige und Ranken, gemalt und appliziert auf transparentem Fahnenstoff, eröffnen in der ehemaligen Werkstatt des Stahlbildhauers Erich Hauser eine Interaktion zwischen Technik, Natur und Architektur. Begleitend zum lebendigen Zusammenspiel der lichtdurchlässigen und deckenden Flächenformen der den Raum strukturierenden Fahnen werden großformatige Holztafeln und Holzschnitte gezeigt.

 

 

Martina Geist (geb. 1961 in Stuttgart) studierte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, an der Universität Stuttgart und an der Universität für angewandte Kunst Wien. Sie lebt und arbeitet in Stuttgart.

 

„Früchte und Zweige im Bildraum verortet: Meine textilen Arbeiten vereinen Abstraktion und Gegenständlichkeit – Spiegel der Natur.“ (Martina Geist)

 

Einladungskarte [PDF]