AKTUELLE VORTRÄGE

Vortrag_GBaumann.jpg

Werner Pokorny, Spiel IV (Turm zu Babel), 2013, Holz, 

70 x 50 x 50 cm, Auflage: 7 + ea

Vortrag

Günter Baumann

Die Architektur als Skulptur

 

Mittwoch, 6.12.2017, 19.00 Uhr

im Konferenzraum der Kunststiftung Erich Hauser


Der Eintritt ist frei.

 

Der Vortrag befasst sich mit der Koinzidenz von Plastik und Baukunst sowie mit Zitaten aus der Weltarchitektur als Skulptur. Ausgehend von der Inbetriebnahme des Aufzugtestturms von ThyssenKrupp in Rottweil beleuchtet der Kunsthistoriker Günter Baumann die Geschichte einer wechselreichen Beziehung und gegenseitigen Inspiration. So fanden nicht nur die Geschlechtertürme in San Gimignano, der Eiffelturm oder die Wolkenkratzer in New York als Zitat Einzug in die Plastik. Bildhauer bedienen sich baulicher Elemente, bis hin zu begehbaren Objekten, zeigen sich aber auch den Architekturutopien aufgeschlossen – auf der anderen Seite erweisen sich zeitgenössische Architekten gern auch als Raumplastiker.

 

Dr. Günter Baumann, geb. 1962, war nach dem Studium der Germanistik, Kunstgeschichte, Philosophie und Niederlandistik im Verlag Philipp Reclam jun., Stuttgart, tätig und publizierte Bücher, Katalogbeiträge und Rezensionen u.a. zur Kunst und Architektur. Seit 2013 ist er Mitarbeiter der Galerie Schlichtenmaier, Schloss Dätzingen / Grafenau und Stuttgart.

 

Einladungskarte [PDF]