OFFENE SONNTAGE

Führungen, Gespräche und Sonderführungen


5OffenerSonntag.jpg

Skulpturenpark Kunststiftung Erich Hauser; Foto: Kunststiftung Erich Hauser

 

OffeneSonntage.jpg

Skulpturenpark mit Wohnpyramide Kunststiftung Erich Hauser; Foto: Kunststiftung Erich Hauser

 

Luftaufnahme.jpg

Skulpturenpark Kunststiftung Erich Hauser; Foto: S.P. Helicopter Service GmbH

Offene Sonntage 2018

jeweils von 11.00–17.00 Uhr

 

1. Offener Sonntag 

Sonntag, 29. April 2018

• Führungen: 11.30 / 14.00 Uhr

• Eröffnung der Ausstellung: Martina Geist, Naturnah Fahneninstallation, 17.00 Uhr, Werkstatthalle

 

2. Offener Sonntag 

Sonntag, 27. Mai 2018

• Führungen: 11.30 / 14.00 Uhr

• Sonderführung, 15.30 Uhr, Herbert Wagner, Architekt und ehemaliger Bauleiter der Wohnpyramide von Erich Hauser, spricht über die Konstruktion, Bauphysik und bevorstehenden Sanierungsmaßnahmen der Pyramide.

• Kinderworkshop mit Martina Geist: Fahnen für Kinder, 13.30 bis 16.00 Uhr, ab 8 Jahren

 

2. Offener Sonntag

Sonntag, 24. Juni 2018

• Führungen: 11.30 / 14.00 Uhr

• Künstlergespräch, 15.30 Uhr, Skulpturenpark, Christian Malycha, künstlerischer Leiter, Kunstverein Reutlingen und Heiderose Langer, Kunststiftung Erich Hauser sprechen mit Axel Anklam über seine Werkpräsentation im Skulpturenpark, seinen Werkbegriff und den Herstellungsprozess der Skulpturen.

• Kinderworkshop mit Monika Broghammer: Form, Fläche, Oberfläche, 13.30 bis 16.00 Uhr, ab 5 Jahren und für Familien

• Kirchenführung Sankt Maria in Schramberg, 17.00 Uhr, Arnhold Budick zur Kirchenkunst von Erich Hauser

 

3. Offener Sonntag

Sonntag, 29. Juli 2018

• Führungen: 11.30 / 14.00 Uhr

• Kirchenführung Sankt Maria in Schramberg, 17.00 Uhr, Arnhold Budick zur Kirchenkunst von Erich Hauser

 

4. Offener Sonntag

Sonntag, 26. August 2018

• Führungen: 11.30 / 14.00 Uhr

• Kinderworkshop mit Elisabeth Zwickl: Geometrie entdecken, 13.30 bis 16.00 Uhr, ab 8 Jahren

• Kirchenführung Sankt Maria in Schramberg, 17.00 Uhr, Arnhold Budick zur Kirchenkunst von Erich Hauser

 

5. Offener Sonntag

Sonntag, 30. September 2018

• Führungen: 11.30 / 14.00 Uhr

• Sonderführung, 15.30 Uhr, Gerhard Link, ehemaliger Werkstattmeister von Erich Hauser, spricht über den Werkstattbetrieb, den Werkstoff Stahl und über die Zusammenarbeit mit Erich Hauser.

• Kinderworkshop mit Andrea Wörner: Auf geht’s zur Maskerade, 13.30 bis 16.00 Uhr


Stiftungscafé

Im Stiftungscafé ist bis zum Ende der Saison eine Fotodokumentation aus dem Archiv von Erich Hauser ausgestellt. Gezeigt werden Fotografien seiner Skulpturen im öffentlichen Raum aus den 1970er Jahren. Außerdem ist die Videoinstallation "Trollvideo" (2000) von der in Oslo lebenden Künstlerin Marianne Heske (geb. 1946) zu sehen. Die Künstlerin ließ Erich Hauser seine eigene, äußerst phantasievolle Geschichte über Trolle im Schwarzwald erzählen. Sie ermöglicht in ihrem Video dem Betrachter einen ganz neuen Blick auf Erich Hauser.
Das Stiftungscafé ist an den offenen Sonntagen geöfnet.
 

Führungen

Führungen sind auch außerhalb der offenen Sonntage nach telefonischer Anmeldung möglich. Neben den allgemeinen Führungen finden auch Sonderührungen zur Architektur des Areals, der Kunstsammlung sowie der Larvensammlung Erich Hausers statt.